Desha Yoga

yoga.

ACHTUNG: zur Zeit finden in den Studios keine Kurse statt.

studio.kurse

online.kurse

wie funktionieren online-kurse?

  • Einzel-Einheit: berechtigt zur Teilnahme an einer einzelnen Yoga-Einheit. Eine Einheit = 1 Termin, 2 Einheiten = 2 Termine, usw.
  • 5er-Block: berechtigt zur Teilnahme an 5 Yoga-Einheiten (Laufzeit: 3 Monate ab dem ersten genutzten Termin).
  • Eine Gutschrift für nicht konsumierte Einheiten ist nicht möglich.
  1. Melde dich mit dem Anmeldeformular für eine oder mehrere Yoga-Einheiten bzw. Blöcke an. Eine Einheit = 1 frei wählbarer Termin, 2 Einheiten = 2 frei wählbare Termine, usw. Ein 5er-Block = 5 frei wählbare Termine
  2. Du erhälst danach von der Kursleiterin eine Email mit der Anmeldebestätigung, den notwendigen Zahlungsinformationen und einer Rechnung.
  3. Wähle deine Kurstermine über den entsprechenden Zoom-Meeting-Link aus. Die Kurse sind offen und können frei gewählt werden.
  4. Falls du nicht schon ein Zoom-Profil besitzt, wirst du aufgefordert eines kostenlos zu erstellen. Benutze dabei bitte deinen vollständigen Namen als Benutzernamen. So kann dich die Kursleitern als angemeldete/n Teilnehmer/in identifizieren.
  5. Sobald die Registrierung deines Zoom-Profils erledigt ist, wird dir der Meeting-Link zu deinen ausgewählten Terminen angezeigt und du kannst diese in deinen Kalender importieren.
  6. In die Yoga-Einheiten (Online-Yogaraum) kannst du dich dann mit diesen Zoom-Meeting-Link direkt einwählen.
  7. Wähle dich am besten bis zu 10 Minuten vor Beginn der Yoga-Einheit ein, um etwaige technische Hindernisse auszuräumen oder Fragen zu stellen.
  • Wer das erste Mal an einem Zoom-Meeting teilnimmt, installiert beim Klick auf den Link die kostenfreie Software automatisch auf dem eigenen Computer oder das Handy fordert zur Installation der Zoom-App („Zoom Cloud Meetings“) auf.
  • Vor der Teilnahme wird empfohlen zu überprüfen ob das Mikrofon angeschlossen ist und ob Ton und Kamera funktionieren.
  • Das Zoom-Meeting wird erst gestartet, wenn der Moderator (=Kursleiter) das Meeting eröffnet. Vorher kann der virtuelle Yogaraum nicht betreten werden.
  • Die Yoga-Einheiten werden aufgezeichnet.
  • Die Aufzeichnung steht dem/r Teilnehmer/in 7 Tage ab dem entsprechenden Kurstermin online zur Verfügung.
  • In der Aufzeichung ist nur die Kursleiterin zu hören und zu sehen.
  • Bitte bereite vor Beginn der Yoga-Einheit deine (Yoga-)Matte, Decke und ein Yogakissen/Yogabolster oder Vergleichbares vor.
  • Die TeilnehmerInnen werden 10 Min vor Beginn der Stunde eingelassen um sich kurz auszutauschen oder Fragen stellen zu können bzw um etwaige technische Hindernisse auszuräumen.
  • Im Anschluss an die Yoga-Einheit gibt es noch ca. 10-15 Min Zeit für einen kurzen Abschlussaustausch, der nicht aufgezeichnet wird.
  • Während der Yoga-Einheit werden die Mikrofone aller TeilnehmerInnen auf stumm geschaltet.
  • Ob du mit oder ohne Kamera an der Stunde teilnimmst, ist Dir selbst überlassen. Für deinen eigenen Nutzen (Kontakt mit der Yogalehrerin, mögliche Korrekturen, Hinweise, Gemeinschaftsgefühl mit der Gruppe, etc.) ist es empfehlenswert, die Kamera eingeschaltet zu lassen. Dies kann jederzeit individuell angepasst werden.

Mehr Informationen zum Thema Zoom, Zahlungskonditionen usw. kannst du in den F.A.Q. und in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nachlesen.

"yoga ist eine reise des selbst,
durch sich selbst, zu sich selbst."

bhagavad gita​
Scroll to Top